BMB (Bachofen + Meier AG)

Die Schweizer Bachofen + Meier AG ist seit 2003 Teil der KROENERT  Gruppe.

Gegründet 1945 im schweizerischen Bülach/ZH  als Hersteller von Maschinen für Metallverarbeitung und Wachspapierbeschichtung. In den 60er Jahren spezialisierte sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Herstellung von Maschinen für die Lackierung, Beschichtung und Kaschierung von Papier, Film und Folien und erarbeitete sich europaweit eine hohe Reputation. Dieser Geschäftsbereich wurde zunehmend wichtiger, während die Metallbearbeitung an Bedeutung verlor. Damit bewegte BMB sich im gleichen Marktsegment wie KROENERT in Deutschland.

Verschiedene technologische Meilensteine der Branche gingen auf die Forschung und Entwicklung im Hause BMB zurück. So führte das Unternehmen Mitte der 70er Jahre die Schwebetrockner in Europa ein, entwickelte in den 90er Jahren die größte bis dahin gebaute Silikon- und Haftkleberanlage und Anfang der 2000er den Hochgeschwindigkeits-Vorhangbeschichter (Curtaincoater).

In den 90er Jahren übernahm die Jagenberg AG als Tochter des deutschen Rheinmetall-Konzerns den Hauptanteil an BMB und im Jahre 2003 erwarb dann das Haus KROENERT  die 100%  der Anteile an diesem Schweizer Unternehmen.

Zunächst wurden beide Unternehmen unter dem Dach von KROENERT eigenständig weitergeführt und bildeten gemeinsam den weltweit größten Hersteller von Hochleistungs-Beschichtungsanlagen für Film, Folien und Papier. Als Standorte blieben Hamburg und Bülach zunächst bestehen. Durch die Zusammenlegung der Bereiche Forschung und Entwicklung, Fertigung und Verkauf entstanden div. Synergien. Das  Know-how zweier hochqualifizierter Teams ergänzte sich; die Produktpalette wurde erweitert zum Nutzen der Kunden, die von dieser Bündelung der Kompetenzen stark profitierten.

2013 schließlich wurde das operative Geschäft aus Kostengründen in Hamburg zusammengeführt.  Im dortigen Service-Zentrum werden bis heute alle Fragen zu Ersatzteilen, Instandsetzung und Wartung koordiniert.

-->> weiter zum Service für BMB Maschinen und Anlagen

Zum Seitenanfang